Zurück zu den Anfängen – eine Tour zum Schloss Idar-Oberstein

Von Manni Sprenger

Auf dem Gelände vom Schloss Idar-Oberstein im Nahetal fanden in den Jahren von 1989 bis 1992 (also viermal in Folge!) unter der Organisation von Christian Wild die ersten Jahrestreffen der Victoria-Interessengemeinschaft statt.

Letztes Jahr bei einer Probefahrt mit dem neu aufgebauten Motor der V45 mussten viele Probekilometer gefahren werden und was lag da näher als einmal auf dem Schloss Idar Oberstein vorbeizuschauen.

Dort hat sich in den letzen 27 Jahren viel verändert. Schön herausgeputzt mit viel Engagement von Menschen die sich liebevoll der Restaurierung und der Pflege des Schlosses widmen. DIe Ruine von 1992 ist nicht mehr wiederzuerkennen.

Ab und an kam ibei den alten IG-lern immer mal das Thema auf: Lasst uns doch wieder mal ein Treffen auf dem Schloss Idar-Oberstein veranstalten. Ganz nüchtern betrachtet: Das wäre mit der heutige Anforderungen an die Stellfläche die benötigt wird nicht mehr zu realisieren.

Ein lohnenswertes Auflugsziel ist es allemal. Wer also in der Nähe ist, im Großraum Bingen/Kaiserslautern, sollte sich mal auf den Weg zum Schloss machen – es lohnt sich!

Manni Sprenger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.