Es ist Freytag. Es ist Flurytag LII

Es ist Freytag. Es ist Flurytag. Uly der 52.

Und wieder braucht es für Uliys Bilder keine Erklärung 🙂

Bis nächsten Freytag. Denn dann ist wieder Flurytag.

Wir bringen an dieser Stelle jeden Freitag einen neuen Cartoon von Uli Flury. Und wie immer mehr unter: http://www.cartoon-manufaktur.com

Ihr wollt Uly eine Nachricht schicken ?

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Ölpumpe KR17 – Wartungshinweis

Unser Typreferent Anton Grabinger hat uns diesen Hinweis gegeben:

Trotz der verschleißarmen Eigenschaften der Phenoplaste ist es normal das ab einer gewissen Laufleistung das Novotex Ölpumenzahnrad und das Zwischenzahnrad extrem verschleisen.

Ölpumpenzahnrad aus Novotex aufgebraucht

Anton empfhielt auf jeden Fall beide Zahnräder alle 15.000 KM zu wechseln.

Umbau auf Stahlzahnräder

Besser wäre allerding gleich ein Umbau auf Stahlräder um langfristig keine Problemen damit zu haben.

Grüße Euer

Anton

Gelungenes Treffen der „Kleinen“

In  der Einladung hieß es, es sollte ein reines Victoriatreffen werden.

Mit 12 Teilnehmern war es zwar eine überschaubare aber tolle Truppe

Victorianer die sich da vom 20. bis 21. 7. 2018 in Gnarrenburg zur Erkundung der Teufelsmoorregion einfand. Schön, dass mit Daniel und Martin auch wieder Victoriafreunde aus Dänemark dabei waren.

Aufstellung zum Start und kleine Einweisung von Heinrich Pieken.

Wie vorgesehen startete die Truppe am Freitag Nachmittag zur ersten, ca. 40 km langen Ausfahrt.

Bei Bratwurst vom Grill, gekühltem Bier und Benzingesprächen ließ man den Tag ausklingen.

Kleine Pause bei der Kapelle in Oese

Am Samstag um 10.00 Uhr hieß es dann „Aufsitzen“ zur großen, ca. 60 km langen Ausfahrt.

Kleinere Pausen sowie eine Mittagspause beim Griechen in Bremervörde sorgten dafür, dass die Vickys auch mal wieder abkühlen konnten.

Mittagspause beim Griechen in Bremervörde.

 

Am Nachmittag stand die Besichtigung der alten, stillgelegten Ziegelei Pape in Bevern an. In einer 1 ½  stündigen Führung erklärte uns Hr. Rademacher wie man früher Ziegelsteine hergestellt und in einem Ringofen gebrannt hat.

Hr. Rademacher (im roten T-Shirt) erklärt uns wie der alte Ringofen der Ziegelei befeuert wurde.

Sogar der alte Dieselstationärmotor der Fa. Herford  mit all seinen Transmissionswellen wurde zum Laufen gebracht. Tolle Sache. Nach kurzer Weiterfahrt gab es Kaffee und Kuchen im Kaffeegarten einer alten Getreidemühle.

Pause bei Kaffee und Kuchen im Garten einer alten Getreidemühle.

Rundum gesättigt und gut gelaunt wurden die letzten 15 km bis zur Festhalle absolviert.

Alles in allem ein gelungenes Treffen ohne Pannen und Ausfälle.

Heil und ohne nennenswerte Pannen wieder am Ausgangspunkt angekommen.

Dank an Heinrich Pieken.

Es ist Freytag. Es ist Flurytag LI

Es ist Freytag. Es ist Flurytag. Uly der 51.

Der erste nach und der erste vor den Treffen.

Und nein, es ist hier kein FM38 gemeint 🙂

Bis nächsten Freytag. Denn dann ist wieder Flurytag.

Wir bringen an dieser Stelle jeden Freitag einen neuen Cartoon von Uli Flury. Und wie immer mehr unter: http://www.cartoon-manufaktur.com

Ihr wollt Uly eine Nachricht schicken ?

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Teilemarkt und Rad-Wettbewerbe – Treffen 2018

Zufrieden und ohne große Ausfälle sind wir dann pünktlich wieder am Platz in Pfaffengrün angekommen. Es gab auch andere schöne Oldtimer zu sehen.

Viele hatten bereits für den Teilemarkt aufgebaut. Hier ein wirklich kleiner Ausschnitt, da uns noch die Fotos fehlen.

Nein, das was unten zu sehen ist, war nicht zu verkaufen Uly und Holger reparierten die Hinterradbremse von Ulys KR25. Hulfy eben. Dort mühten sie sich mit einer abgerissenen Schraube, bei 36 Grad.

Ein weiteres Highlite an diesen Tag sollte das Abendessen werden.

Rippchen, im Smoker gegart oder Bratwurst.

In der Zwischenzeit konnten wir unser Geschick bei folgenden Radspielen unter Beweis stellen.

  • Hochrad fahren
  • Fahrrad mit spiegelverkehrter Lenkung
  • Radtragen
  • Laufrad fahren
  • Einrad

Gott steh uns bei, damit wir uns nicht das Genick brechen.

Judotraining macht sich bezahlt.

Am Abend wurden dann die Besten der Besten geehrt.

Hochrad

  1. Platz Zimmermann Peter
  2. Platz Yetis Ali
  3. Platz Hillebrand Andrea (Barfuss gefahren)

Fahrrad

  1. Platz Reich Veronika
  2. Platz Hillebrand Werner
  3. Platz Hillebrand Ellena

Rad tragen

  1. Platz Niederle Dennis 14 Sek.
  2. Platz Meier Norbert 16 Sek.
  3.  Platz Hillebrand Andy (Keine Ahnung warum es hier keine Minuten Angaben mehr gibt)

Laufrad fahren

  1. Platz Yetis Ali
  2. Platz Schubert Eric
  3. Platz Schubert Eric

Einrad

  1. Hillebrand Christina

Ein Sonderpreis ging an Günther Bradke als „bester Schieber“ seines FM38

Mit einen DJ wurde unter freien Himmel gefeiert und getanzt.

Wir sitzen an solchen Abenden zusammen, reden, tauschen uns aus. Ein Gefühl wie wenn man lange Kollegen nicht mehr getroffen hat, aber beim Gespräch da weiter macht, wo man letztes Jahr aufgehört hat.

Es wurde getanzt und man konnte lange zusammen sitzen. Die Hand des Fotografen wurde auch unruhiger, was der Hitze zuzuschreiben war :-).

Um so später der Abend, destso schöner die Gäste.

 

Der nächste Artikel zeigt die Abreise und unseren Freytag´s Uly aus Freyburg, der uns viel zu erzählen hat, vom Einsatz Nummer drei und von der Zündspule. Aber OK, eins zwei Bilder kann ich ja schon mal zeigen.

Holger und Uly hätten die Bilder bestimmt besser Beschriftet.

Es war ein wunderschönes Treffen, so wie die anderen zwei die ich bisher besuchen konnte. Habe ja erst seit drei Jahren meine Victoria.

Wir sind Victoria Liebhaber, Menschen die ihr Hobby mit Passion ausleben und die Treffen Ausrichter haben dann eben noch dieses Quantum mehr: „Ich kümmere mich, übernehme Verantwortung, richte das nächste Treffen aus.“

Ah, da fällt mir ein der Mann vom Bild vorher:

Später ist jetzt.  Ihr seht Matthias Jüngling, den Ausrichter des Treffens 2019. Es findet am Wochenende vom 2.8 bis 3.8.2019 in Friedberg/Hessen statt.

Ihr wisst doch: Nach dem Treffen ist vor dem Treffen.

Gloria Victoria

 

Ausfahrt Horch Museum – Ausfahrt Treffen 2018

Samstagmorgen konnte man es förmlich riechen. Die Victoria und ihre Victorianer bereiten sich auf die Ausfahrt vor. Und was das für schöne Motorräder sind.

Ach ja, hier ein Drohnenflug vom Veranstaltungsgelände. Da kommen später noch ein paar Videos. Gert hat an alles gedacht.

Und um 10 Uhr startete die Ausfahrt. Wir sind von Pfaffengrün über Hauptmanngrün (hier gab es sogar eine Schotterpassage – und alle sind Tapfer mitgefahren) Richtung Zwickau. Gekonnt wurden wir in Zwickau immer wieder rein und rausgeführt so dass wir bei der Hitze fast keine Ampel hatten und wenn doch eine da war, hatte sie Dauergrün 🙂

Um 11:30 Uhr sind wir am Horch Museum in der Audistraße 7 angekommen.

Und wer dort noch nicht war sollte das unbedingt nachholen. Ich war beeindruckt, auch vom Einsatz der Angestellten oder Freiwilligen die durch das Museum führen.

Speziell der Herr Horch, hat mir sehr gut gefallen und wusste mit Wissen und Worten zu gefallen.

Das Essen Restaurant hat sehr geschmeckt und hatte ein gutes Preis/Leistungsverhältniss.

Pünktlich um 13:30 Uhr fuhren wir weiter.

Zurück erst einmal bis Steinpleis und sind bei den kleinen vorbei gefahren, die im Gasthof Schwarzer Bär sich von Ihrer Runde erholten.

Dann  konnten wir Bilder vor der berühmten Göltzschtalbrücke machen, der größten Ziegelsteinbrücke der Welt.  Hier konnten sich alle Fotografen austoben.

Die kleinen sind dann Nachgekommen und es ging zurück zum Veranstaltungsort.

Ein besonderer Dank nochmals an die Begleitfahrer die es verstanden unsere Oldtimermaschinen durch die Hitze und den Verkehr zu bringen. Danke Euch.

Der Rest kommt dann. Gloria Victoria.

 

Erstens wie man denkt, zweitens wie es kommt – Victoria Treffen 2018 Ankunft Freitag

Leider habe ich noch nicht wirklich richtigen Empfang im Wlan, aber wir arbeiten dran.

Da es aber am Anfang vom Monat ist, brauchen wir halt das Datenvolumen des Handys auf. Eventuell finde ich ja noch einen Unwissenden

Damit ihr einen Eindruck und etwas Gefühl vom Treffen bekommt, sind hier die ersten Bilder.

Sorry für die Beschriftung der Bilder, aber ich will wieder aufs Treffen. Bis später, sende wieder was.

 

Es ist Freytag. Es ist Flurytag L – Der Tag des Treffens 2018

Es ist Freytag. Es ist Flurytag. Uly der 50.

Lieber Uli, heute bekommst Du mal ein Bild von uns.

Und da wir uns heute beim Treffen sehen, werde ich es Dir persönlich Überreichen.

 

Schon gespannt ? Ich schon. Für unsere Uly – Fans, keine Angst, wir zeigen das Bild noch.

Unsere IG besteht jetzt seit 30 Jahren und Victoria? Uly kann es einfach erklären.

Bis nächsten Freytag. Denn dann ist wieder Flurytag. Und nach dem Treffen ist dann wieder vor dem Treffen.

Wir bringen an dieser Stelle jeden Freitag einen neuen Cartoon von Uli Flury. Und wie immer mehr unter: http://www.cartoon-manufaktur.com

Ihr wollt Uly eine Nachricht schicken ?

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Jetzt vor dem Treffen 2018 – oder hab mein Wagen vollgeladen …

Hier schon mal ein paar Bilder für Euch. Wir wollen auch die letzten Zweifler überzeugen den Weg nach Thüringen auf sich zu nehmen und am 30. Internationalen Victoria Treffen teilzunehmen.

Er fährt bereits seit gestern zum Treffen. Uly Flury, aus Freiburg im Breisgau.

Der andere ist schon da. Edgar, unser Vorsitzender der Victoria-IG. Stress ist für ihn ein Fremdwort. Ein Macher halt.

Egal ob Fahrräder, Nähmaschinen, FM38 oder Victoria Motorräder. Packt es ein oder fahrt los. So wie wir.

Hier müssen wir noch am Thema Arbeiten

Wenn Ihr Bilder habt, schickt sie mir oder bringt sie zum Treffen mit. Wir werden Euch permanent mit News auf den laufenden halten. Wir suchen auch noch Bilder von den alten Treffen.

Gloria Victoria oder wie Manni sagt: Das muss sie mir Wert sein.

Ach ja, die Adresse für Euer Navi:

Zum Sportplatz 4, 08233 Hartmannsgrün, Pfaffengrün

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Victorianer – Nur noch wenige Tage

V ielleicht hat der ein oder andere
I n der nächsten Woche Lust und Zeit auf einen
C afe in
T reuen/Pfaffengrün vorbeizukommen. Bei unseren
O ldtimer Treffen stehen diesmal neben Motorräder auch viele Victoria
R äder. Es  gibt viel zu sehen und zu Erleben. 30 Jahre Victoria
I nteressen Gemeinschaft stehen
A uch für Menschen die Victoria am Leben erhalten.
Gert und sein Team freuen sich Euch begrüßen zu dürfen. Mehr Infos ? Hier klicken.
Wir hoffen das wir weiterhin herrliches Wetter haben, deshalb hat Holger seine Victoria bereits erfolgreich auf  manuelle Ladeluftkühlung umgebaut.
Wer mehr wissen will.
Ihr seht es gibt viel zu sehen bei unseren 30.igsten Victoria-IG Treffen.

Ach ja, die Adresse für Euer Navi:

Zum Sportplatz 4, 08233 Hartmannsgrün, Pfaffengrün

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.