Victoria – eine aufstrebende Marke

von Holger

Die Zulassungszahlen 2020

Nach dem die Victoria Werke nun seit 1958 keine unserer Lieblingsmaschinen mehr am Fließband fertigen, montieren eingefleischte Victorianer aus Restmaterial eben selbst ihren Lebenstraum.

Das belegen eindrucksvoll die jährlichen Statistiken des Kraftfahrtbundesamtes – Seite 10

Hier werden allerdings nur Marken aufgeführt, mit mehr als 1000 Stück zugelassenen Fahrzeugen. Ein paar Jahre lagen deswegen unsere Bestandszahlen im Dunkeln.   Seit Gründung der Victoria Interessengemeinschaft wird aber wieder vermehrt montiert, zugelassen und vor allem damit gefahren !

Hier nun die historischen Zahlen des letzten Jahrzehnts :

 – Zahlen vom 1.Januar eines Jahres, incl. Saisonkennzeichen ( Veröffentlichung zur Jahresmitte )

Seit 2016 sind es mehr als 1000 Stück und 1095 Stück waren am Anfang dieses Jahres gemeldet.

Der Victoriabestand hat allein im Jahr 2020 wieder einmal um 3 Prozent zugelegt !

Ein Beweis für die Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Designehrung der Victoria  Produkte.

Wir erwarten zum baldigen Jahrestreffen  in Holzheim / Weisungen mindestens 5 Prozent des Bestandes in Aktion zu sehen.

Gerne sehen wir einer Vorführung der “ Neufahrzeuge “ entgegen.

 

Nebenbei bemerkt : Die Zahl der Halter unter 30 Jahren liegt bei 2,5 Prozent und die der weiblichen Halterinnen bei 6,5 Prozent.    Diese Zahlen wollen wir gerne auch noch bessern.

Wer sich selber informieren möchte gehe auf www.kba.de suche FZ17 und wähle dann den Jahrgang.

Christian Wild hat als Vorstand der Victoria-IG bereits 1990 auch diese Frage gestellt und folgende Antwort bekommen:

Gloria Victoria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.